Insurgency Sandstorm – in der Nacht

Mit dem Update Nummer 1.7 Hotfix 4 haben wir heute den Nachtmodus im Insurgency ausprobiert. Ich muss sagen, ich war sehr positiv überrascht. Grundsätzlich ging ich von einem grünen Nachtsichtgerät aus, was dann irgendwie Licht ins dunkle bringt. Allerdings haben wir alle das Multicolor Nachtsichtgerät gefunden, was effektiv fast wie tagsüber ist.

Auf dem Bild ist dazu der Atem und die Sterne zu sehen. Natürlich ist es nachts in der Wüste kalt. Dennoch war ich selber über den Detailgrad überrascht. Es wurde nicht nur die Helligkeit verändert, sondern auch um weitere Punkte bedacht, wie z.B. Sternenhimmel, Taschenlampen und die Sichtbarkeit des Atems.

Wie man auf dem Foto sehen kann, kann aber auch die Nachtsicht zum Problem werden. Gibt es zu viel Licht, ist man geblendet und sieht so gut wie gar nichts mehr.

Im Summe hatte ich sehr viel Spaß mit dem Spielen bei Nacht. Die Effekte kommen in der Nacht deutlich besser rüber, aber man hat zwangsläufig eine schlechtere Sicht als am Tag.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*